Bright Box präsentiert cloudbasierte Connected Car Plattform auf der IAA 2019

Die Zukunft der Telematik

Bright Box präsentiert cloudbasierte Connected Car Plattform auf der IAA 2019

Der Connected Car Spezialist Bright Box präsentiert auf der IAA in Frankfurt vom 10. bis 15. September 2019 seine cloudbasierte Telematiklösung für die Mobilität der Zukunft. Das Unternehmen präsentiert sich im Rahmen der New Mobility World (Halle 5, Stand E3120). Ivan Mishanin, CEO von Bright Box, Ismail Makhlouf, VP Global Sales und Denis Rastorguev, Managing Director Europe werden als Ansprechpartner vor Ort sein.
Bright Box präsentiert die erste cloudbasierte Plattform für vernetzte Autos, die sich jeder leisten kann. Messebesucher können live erleben, wie Fahrzeugvernetzung funktioniert und wie sie budget- und benutzerfreundlich die Fahrsicherheit erhöht, automobiles Eigentum sichert und vielfältigen Komfort für Fahrer und Fahrzeuginsassen bietet. Ein Hyundai Kona steht am Messeeingang zur Vorführung der Bright Box Connected Car Lösung bereit.
Die Connected Car Lösung Remoto bietet das perfekte Zusammenspiel zwischen Fahrzeug, Hardware, Webportal und mobiler Anwendung. Mit ihr bleiben OEMs und Händler über den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs hinweg durch sofort anwendbare SaaS-Lösungen verbunden. Die Cloud-Lösung bietet White-Label-Mobilanwendungen mit Release-Lifecycle zu erschwinglichen Einstiegskosten, un-mittelbar einsatzbereite Integrationsservices in vorhandene Systeme, maßgeschneidert und passend zur Flottengröße. Remoto Cloud Services sind mit vielen Automarken kompatibel. Die Realisierung einer maßgeschneiderten Lösung dauert 2 Wochen.
Auf der IAA-Sonderausstellung New Mobility World (NMW) wird Bright Box eine Demoversion der Remoto Connected Car Lösung sowie den dazugehörigen OBD-Dongle vorstellen und die Bedienung ihrer Funktionen mithilfe der dazugehörigen mobilen App anschaulich machen.
Die New Mobility World (NMW) bringt Pioniere für komfortable, saubere und nachhaltige Mobilität aus aller Welt zusammen. Hier diskutieren die Branchenvertreter und stellen Lösungen für die Mobilität von morgen vor. Als Veranstaltung im Rahmen der weltweit führenden Leitmesse für Mobilität, der IAA, ermöglicht die New Mobility World eine einzigartige Aufmerksamkeit von Automobilindustrie, Medien und Politik. Im Ausstellungsbereich NMW EXPO präsentieren neue Marktteilnehmer ihre Konzepte für die Mobilität von morgen.

Bright Box (zu 100% im Besitz der Zurich Insurance Group) ist ein globales Unternehmen, das auf Lösungen und Plattformen im Connected-Car-Bereich spezialisiert ist. Bright Box bietet die schlüsselfertige Connected Car Plattform Remoto. Remoto verbindet Fahrer mit ihren Autos und Autohersteller (OEMs), Händler und Drittanbieter mit den Fahrzeugen. Bright Box wurde von Technavio zu einem der Top-5-Anbieter im Connected-Car-Markt von 2017 bis 2021 ernannt und von Berg Insight zu einem der Top-300-Unternehmen im Internet der Dinge gekürt.

Firmenkontakt
Bright Box
Svetlana Molchanova
Voie du Chariot 3
1003 Lausanne
+79651552667
svva@bright-box.com
http://www.remoto.com

Pressekontakt
PerlwitzPresse
Annette Hartung-Perlwitz
Mozartstr. 26
36137 Großenlüder
06648 629018
annette@perlwitz.com
http://www.remoto.com

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor: pr-gateway

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.