Jubiläum für Bentley bei Goodwood

Bentley Motors feiert sein 100-jähriges Bestehen beim Festival of Speed

  • 30 legendäre Bentleys aus über 100 Jahren bilden Centenary Concours
  • Neue Flying Spur und Bentayga Speed ​​für dynamische Debüts in Großbritannien
  • Vier Kapitel von Bentley Motorsport werden gefeiert
  • Continental GT, GT Cabrio und Bentayga Speed ​​zum Bergsteigen
Jubiläum für Bentley bei Goodwood
Copyright: bentleymedia.com, Goodwood FoS GT on Hillclimb

Bentley Motors wird die Feierlichkeiten zu seinem 100-jährigen Bestehen beim diesjährigen Goodwood Festival of Speed ​​mit einem Programm von Displays und dynamischen Autos fortsetzen, die 100 Jahre außergewöhnlicher Geschichte zum Leben erwecken.

Das Herzstück von Bentley Präsenz wird der Centenary Concours, eine 30-köpfige Anzeige der kultigsten Modelle aus der Vergangenheit des marque sein und Gegenwart, die eine des seltensten und wertvollsten Bentleys der Welt gehört – der 4 ¼ Liter ‚Embiricos‘ Special – Neben Bentleys kürzlich enthülltem und brandneuem Flying Spur. Andere seltene Höhepunkte sind Gurney Nutting Speed ​​Six, Pininfarina Mark VI von 1948, Continental GT Zagato und W.O. Bentleys eigener 8-Liter aus dem Jahr 1930.

Währenddessen werden der Cartier Style und der Luxe Lawn mindestens sechs R-Type Continentals als Herzstück des diesjährigen Concours d’Elegance präsentieren. Es wurden nur 208 R-Type Continentals gebaut, und sie existieren heute als eines der begehrtesten Modelle aus Bentleys Vergangenheit. Die drei Linien, die den R-Type Continental definieren – die Stromleitung, die Heckklappe und das schräge Fastback-Dach – bleiben die Inspiration für das Design des heutigen Continental GT.

Der Goodwood Hillclimb wird mehr Bentleys als je zuvor bieten. Vier Autos, die die Kapitel der Bentley-Motorsportgeschichte definieren, werden die Bentley Racing Class untermauern – eine Auswahl von Autos, die Goodwood kuratiert hat, um die Geschichte der Marke auf dynamische Weise zu erzählen.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor: Paul Hitzinger

Freier Journalist und Autor im Team von autoecho.de. Liebhaber von alten Autos und SUV Modellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.