Skip to main content

Aquaplaning

Durch die Pfütze wie ein Profi

Durch die Pfütze wie ein Profi

Aquaplaning An Regentagen steigt das Unfallrisiko im Straßenverkehr auf das Zwei- bis Vierfache. Besonders gefährlich: Aquaplaning. Viele Autofahrer reagieren falsch, wenn die Reifen die Bodenhaftung verlieren. Tipps von den TÜV SÜD-Experten zur Fahrphysik auf nassen Straßen. „Spurrillen sind bei Regen besonders tückisch“, sagt Eberhard Lang von TÜV SÜD. Bei stärkeren Niederschlägen würden sie vom Wasserfilm […]

Vorsicht im Regen – Aquaplaning lauert

– Reifen verdrängen bei nachlassender Profiltiefe deutlich weniger Wasser – Unter drei Millimeter Restprofil sollten neue Reifen montiert werden – Bei Aquaplaning: Fuß vom Gas, keine Lenkbewegung und möglichst nicht bremsen Während ein Neureifen je Sekunde bei 80 km/h bis zu 30 Liter Wasser verdrängt, lässt die Wasserableitung beim Erreichen der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestprofiltiefe von […]

TÜV SÜD: Kontakt halten

TÜV SÜD: Kontakt halten

(München, 14.06.2017) Sind die Straßen nach anhaltendem Regen überschwemmt, ändert sich schlagartig die gesamte Fahrphysik – die Sicht verschlechtert sich, Aquaplaning droht, die Unfallgefahr steigt. Fahrtipps von den TÜV SÜD-Experten für den regennassen Untergrund. Starkregen, Sturmböen, Gischt – Autofahrer sollten bei extremem Wetter alarmiert sein. Gerade bei Starkregen heißt es: Runter mit dem Tempo – […]