Skip to main content

Ford GT

Goodwood Festival of Speed: Ford informiert über Neuigkeiten zum Supersportwagen Ford GT

Goodwood Festival of Speed: Ford informiert über Neuigkeiten zum Supersportwagen Ford GT

– Pressetermin am Ford-Stand am 4. Juli, 10:45 Uhr, mit Hermann Salenbauch (Ford Performance) und Larry Holt (Multimatic) – Neuer Ford Focus ST und der 760 PS starke Ford Mustang Shelby GT500 debütieren beim legendären Bergrennen in Goodwood – Präsentiert werden zudem der Ford GT Le Mans-Rennwagen, das NASCAR-Ford-Siegerauto und viele weitere Fahrzeuge Ford wird […]

Team Ford GT in Bahrain

Die Ford GT-Piloten Andy Priaulx und Harry Tincknell kämpfen in Bahrain um den WM-Titel – Die Meisterschaftsentscheidung in der GT-Wertung der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft fällt beim Saisonfinale, dem Sechsstundenrennen in Bahrain – Andy Priaulx und Harry Tincknell reisen als WM-Dritte mit 7,5 Punkten Rückstand in den Wüstenstaat, können den WM-Titel aber aus eigener Kraft gewinnen – […]

Ford GT-Piloten verteidigen in Mexiko die Führung in der Fahrerwertung

Köln/Mexico City (ots) – – Andy Priaulx (GB) und Harry Tincknell (GB) im Ford GT mit der Startnummer 67 nach Platz vier beim mexikanischen WEC-Lauf weiter souverän an der Tabellenspitze – Teamkollegen Olivier Pla (FRA) und Stefan Mücke (GER) verpassen im Schwesterauto mit der Startnummer 66 nach Unfall zu Rennmitte einen möglichen Podestplatz – Ford nach […]

Ford GT und Ford Mustang GT4

Straßen- und Rennkompetenz beim Goodwood Festival of Speed 2017 – Beim weltberühmten Bergrennen in Goodwood nimmt die Straßenversion des Ford GT erstmals aktiv teil, gesteuert von Fahrern des Ford Chip Ganassi Racing-Teams – Ford Mustang GT4-Rennfahrzeug wird beim diesjährigen Festival of Speed ebenfalls sein Debüt auf der 1,9 Kilometer langen Bergrennstrecke geben – Der Ford […]

Ford Chip Ganassi Racing

Bereit für die Titelverteidigung bei den 24 Stunden von Le Mans Köln / Le Mans (ots) – – Ford schickt erneut die beiden Ford GT aus der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft und die beiden Schwesterfahrzeuge aus der IMSA-Serie an den Start – 50 Jahre nach dem historischen Dreifach-Triumph der Marke bei dem 24-Stunden-Klassiker gewann der neue Ford […]